Lehrkräfte

Maestro Andrea Gié, Komponist und Dirigent, ist der künstlerische Leiter der Schule in via Milano und der Schule in via Garofani.

Der Lehrkörper ist folgendermaßen zusammengesetzt:

MAESTRO ANDREA GIE’ – Lehrer für Propädeutik und Chormusik

Gie
Mailaender Komponist und Soziologe, hat mit dem Maestro Renato Dionisi Komposition studiert.
Doktor in Soziologie an der Universitaet Urbino und Besitzer eines Diploms des Musikkonservatoriums “G. Verdi” in Como ist er Autor zahlreicher musikalischer Veroeffentlichungen.
Als Lehrer befasst er sich mit didaktischer Aktivitaet in der Grund-und Mittelschule und als Chordirektor.
Mitarbeiter von Universal, EMI, Carish und anderen Verlegern als Kopist, Bearbeiter und Komponist.
MAESTRO MICHELE MANUGUERRA – Gitarrenlehrer

Manuguerra
Er hat sehr frueh das Gitarrenstudium begonnen; anfangs mit seinem Vater, spaeter mit maestro Paolo Cherici. Sein Diplom hat er am Conservatorio di Milano erworben mit mastro Ruggero Chiesa erzielte er die beste Zensur.
Er hat an zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen, bei denen er immer einer der Sieger war.
Oft wurde er vom staatlichen und privaten Fernsehen zu Vorfuehrungen eingeladen.
1992 hat er bei verschiedenen Tonaufnahmen im Auftrag der RAI 3 mitgewirkt.
1992 Mitglied der Kommission beim Concorso Nazionale Città della Versilia.
1997 gewann er den ersten Preis des Concorso Internazionale Rospigliosi di Vinci (Firenze).
Weiterhin erwaehnenswert das Konzert mit dem Sopran Katia Ricciarelli am Theater di Spoleto.
Er hat unterrichtet und tut es weiterhin in verschiedenen Musikschulen unter anderem: Civica di Rossano, di Bresso (Milano), Opera, Legnano, Novara(Musikschule Dedalo).
2001 ein Konzert in Mailand fuer die Vertreter verschiedener europaeischer Laender, organisiert vom Ufficio Turistico Spagnolo.
Seit 1997 Gruendung eines staendigen Duos mit der Flamenkotaenzerin Eva Duero; die Umgestaltung der klassisch-spanischen
Musiksammlung verbunden mit dem Tanz, bekommt den Namen “Flamenco Fantasy”.
MAESTRO MARIKO KITAZATO – Klavierlehrer

Kitazato
Diplom fuer Klavier auf dem Gymnasium und der Musikuniversitaet von Tokyo “Toho Gakuen”.
Mit 18 Jahren gewinnt sie beim japanischen Wettbewerb “Mainici”.
Diplom der Musikakademie von Tokyo ” Daito Gakuen” fuer Klavier und Kapellmeister an der Oper.
Seit 1991 lebt sie in Italien wo sie an vielen Konzerten mit Kammermusik teilnimmt.
Diplom fuer Klavier und Jazzkomposition am Conservatorio G. Verdi in Mailand.
Sie hat in vielen Theatern als “Klavier Kapellmeister” teilgenommen.
Vor kurzem am Piccolo Teatro di Milano ein Duo mit dem russischen Poet Evgenij Evtusenko.
Seit 1994 befasst sie sich mit Jazz zusammen mit Steve Grossman, Giorgio Gaslini, Bruno Tommaso, Claudio Fasoli, Paolino della Porta.
MAESTRO RAFFAELE BERTOLINI – Lehrer für Klarinette

Bertolini
Diplom am Conservatorio Domenico Cimarosa in Avellino mit Maestro C. Cocciano.
Akadaemisches Diplom Doktorwuerde Stufe II am Conservatorio Giuseppe Verdi di Milano.
Fortbildung in Kammermusik mit V. Mariozzi, M. Ferrando, A. Pay, und Bruno Canino.
Veranstaltet Konzerte sowohl als Solist als auch als Miglied fuer Kammermusik in Italien und im Ausland (Schweden, Deutschland, Belgien, ex-Jugoslavien,Rumaenien, Russland, Tuerkei,Japan, Mexiko, Brasilien, Argentinien, Spanien, Schweiz, Frankreich und Portugal).
Tonaufnahmen im Radio fuer Italien und den amerikanischen Kontinent.
Tonaufnahmen fuer: Curcio Edizioni Musikali,fuer die Casa Discografica Artis und fuer SIMC (Gesellschaft fuer italienische zeitgenoessische Musik).
Er hat am Konservatorium von Bari unterrichtet.
Master Class in Brasilien, Tuerchei und Mexiko.
Zur Zeit lehrt er Klarinette an der Schule Orientamento Musicale Arcadia – Pertni in Mailand.
MAESTRO LUCA RECCHIA – Lehrer für Propädeutik

Recchia
Diplom für Klavier am Conservatorio Giuseppe Verdi in Mailand und “Ear Training” in New York.
Experte fuer musikalische Propaedeutik, instrumentale Didaktik, Kontakt nicht verbal, allgemeine Psychologie der Entwicklungsjahre und Psychoakustik.
Lehrer für Sound Designe, Jazztheorie, Gruppenmusik und Komposition.
MAESTRO LIDIA SAVOIA – Lehrerin für Querflöte

Savoia
Diplom fuer Querfloete am Conservatorio di Musica Statale di Novara; sie hat mit Maestri S.Vergamini, D. Collino, M. Brescia und A. Ponzi studiert und ist in musikalischer Didaktik spezialisiert.
Sie hat mitgewirkt und tut es zur Zeit noch bei Orchestern, Kammerorchestern und als Solistin.
Lehrkraft fuer musikaliche Bildung ,instrumentale Unterstuetzung in den staatlichen Mittelschulen:
2006/2007 scuola Media statale di Locate Triulzi (MI)
2007/2008 istituto comprensivo statale di Binasco (MI)
2007/2008 scuola media statale S. Ambrogio (MI)
2009/2010 istituto comprensivo statale di Assago (MI)
2010/2011 isituto comprensivo statale di Pieve Emanuele (MI) via Viquarterio

 
11 Note sorgt für das Honorar des Lehrkörpers.